Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Von Anfang an Geld verdienen und dabei einen Beruf erlernen, der Zukunft hat? Mit einer Ausbildung bei der HSE legst du den Grundstein für deine Karriere. Nach der Gesellenprüfung zum Elektroniker für Betriebstechnik bist du eine gefragte Fachkraft und kannst darauf aufbauen. Diese Ausbildung dauert in der Regel dreieinhalb Jahre und ist ein Super-Start ins Berufsleben.

Was machst du als Elektroniker/-in für Betriebstechnik?

Eine sichere Stromversorgung ist in unserer Gesellschaft selbstverständlich. Dazu leisten die Elektroniker für Betriebstechnik einen wichtigen Beitrag: Sie halten das Kabel- und Freileitungsnetz der HSE instand, montieren Haus- und Bauanschlüsse oder beheben Störungen, zum Beispiel wenn bei Baggerarbeiten ein Kabel beschädigt wurde.

Elektroniker für Betriebstechnik bauen und warten außerdem Messeinrichtungen, Transformatoren und Schaltanlagen. Sie sorgen dafür, dass die Straßenbeleuchtung und die Ampelanlagen funktionieren und warten und reparieren die versorgungstechnischen Anlagen der HSE. Dafür ist der Umgang mit speicherprogrammierbaren Steuerungen und Elektropneumatik notwendig. Außerdem weisen sie die Kunden der HSE in die Bedienung von elektrotechnischen Anlagen und Systemen ein.

Was sind die Voraussetzungen, damit du diese Ausbildung machen kannst?

Du brauchst einen guten Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur und solltest Interesse an technischen Zusammenhängen haben. Weitere Voraussetzungen sind auch ein ausgeprägtes mathematisches und analytisches Denkvermögen.

Ausbildungsinhalte

  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Installieren und Inbetriebnahme von elektrischen Anlagen
  • Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen
  • Übergabe von versorgungstechnischen Anlagen und Systemen an Kunden, Einweisung der Kunden in die Bedienung der Anlagen
  • Inspektion, Wartung und Instandsetzung versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
  • Beratung und Betreuung der Kunden in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen der HSE unter Beachtung ökologischer und ökonomischer Aspekte

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre

Wir bieten:

  • Gut ausgestattetes Ausbildungszentrum
  • Qualifizierter Betriebsunterricht zusätzlich zur Berufsschule
  • Die Möglichkeit, die Unternehmenskultur verschiedener Tochterunternehmen kennenzulernen
  • Langjährige Erfahrung und Qualität in den angebotenen Berufsbildern
  • Moderne Arbeitsplätze in den einzelnen Tochtergesellschaften
  • Aktive Zusammenarbeit zwischen Azubis und Ausbildungspersonal
  • Gleitzeit
  • Konzernübergreifende Mitarbeiterangebote (Betriebssport, ermäßigte Eintrittskarten etc.)
  • Umfassende Sozialleistungen eines Großunternehmens

Hinweis
Leider können wir für diesen Beruf keine Ausbildungsplätze in 2014 anbieten.

Ihr Kontakt zu uns

HSE AG
Jens Walther
Ausbildung und Personalentwicklung
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-1450

HSE im Social Web



Entage

i-zubi App


Die kostenlose Ausbildungs-
App für dein Smartphone
www.i-zubi.info »

Ausbildungsfilm


   » Film ansehen