Das größte Kraftwerk der Erde ist die Sonne.

Die Sonne liefert dreitausend Mal mehr Energie als die gesamte Weltbevölkerung heute verbraucht – ganz ohne radioaktiven Müll und völlig klimaneutral. Ein gigantisches Potenzial, das wir schon seit Jahren verstärkt nutzen. Die HSE NATURpur Energie betreibt inzwischen 128 Solaranlagen, die der Umwelt bisher etwa 2.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr erspart haben.

Durch den technischen Fortschritt der letzten Jahre ist der Wirkungsgrad der Solarmodule enorm gestiegen. Wie vielversprechend die Möglichkeiten sind, zeigen allein unsere letzten  Großprojekte: Die Solarparks Lauingen und Leiwen erzeugen dreizehnmal mehr Solarstrom als alle bisherigen Anlagen zusammen.

Wir werden unser Engagement auch international weiter ausweiten und uns an solarthermischen Großprojekten in Ländern mit hoher Sonneneinstrahlung beteiligen.

Projekte der HSE

Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage?

Patrick Biehle, Projektleiter Photovoltaik bei der HSE, stellt Ihnen Darmstadts größte Photovoltaikanlage auf den Dächern des Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) vor und spricht über das Engagement der HSE.

Ihr Kontakt zu uns

HSE Regenerativ GmbH
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-1071
Fax 06151 701-1079
E-Mail senden


Geschäftsführung:
Dr. Natalie Setz
Dipl.-Kfm. Guido Böss
Markus Horn

HSE im Social Web



HSE interaktiv



Entage